Kanzleiausstattung

Stärke durch Fotobilder

Feng Shui in der KanzleiKanzleiausstattung mit Bildern: Feng-Shui in der Rechtsanwaltskanzlei

Wer kennt sie nicht, die Kraft der Bilder? Bedenken Sie einmal, warum in früheren Amtsstuben Bilder des Regierenden hingen, warum Firmengründer und Nachfolger in „Ahnengalerien“ dargestellt wurden? 

Oder erinnern Sie sich an die alten Filme, als man, nach seiner Liebesten gefragt, diese noch aus der Brusttasche mit einem Foto zaubern konnte? Nun, heute hat man sie – wenn es gut geht – noch auf seinem Schreibtisch stehen. 

Kanzleiausstattung mit Bildern: Feng-Shui in der RechtsanwaltskanzleiIch möchte Ihnen jetzt nichts über diese intime Bedeutung erzählen, vielmehr geht es darum, dass Sie die Kraft, die in der Ausdrucksform eines Fotobildes steckt, gezielt für Ihre Kanzlei einsetzen lernen. Die Bildwirkung zeigt nachweislich auch Effekte, die wissenschaftlich untersucht und reproduzierbar sind. Der amerikanische Arzt Dr. John konnte mit der Behavioralen Kinesiologie bereits im letzten Jahrhundert den Nachweis erbringen, dass nicht nur unsere Stimmung durch bestimmte visuelle Bildreize beeinflusst wird, sondern auch unsere Gesundheit. 

Bereits vor 3.000 Hahren entwickelten die Chinesen eine Gestaltuns- und Harmonielehre, systematisierten sie bis zum heutigen Tage und passten sie an die realen Wahrnehmungsmuster folgender Generationen an. Im Wesentlichen unterscheiden sich zwei FS-Lehren: Eine mit eher geomatischen Bezügen (Kompassorientierung) und jene mit Formen- und Raumbezügen. Die Zielrichtung, mit Ordnung und Klarheit, mehr Harmonie und Erfolg sicherzustellen, ist beiden gleich. 

Wie will man nun nach solchen Erkenntnissen z.B. eine Raumgestaltung treffsicher mit einem Fotobild erzielen? Auch hier decken sich Forschungs- und Interpretationsansatz. Mit dem Wissen, durch Fotoeinsatz unseren alltäglichen Lebensraum – in diesem Fall Ihre Kanzlei – beeinflussen zu können, eröffnet sich zunächst eine einfache, schnelle und kostengünstige Lösung. Damit ließen sich genauso architektonische Schwachstellen im Kanzleigrundriss angehen wie Probleme mit dem Personal oder mit schwierigen Klientel. 

Das bedeutet z.B. beim Eingang zuallererst, dass dieser immer einen konkreten Bezug zur Wirkung der Kanzlei aufnimmt. So stellt ein zentraler mittiger Eingang ein auf Dauererfolg abgestelltes Zutrittsystem dar. Derart zentrale Eingangssituationen (Karrierefokussierung nach FS) finden sich daher in allen Repräsentativbauten und Kirchen. Fotobilder in der Kanzleiausstattung: Feng-Shui

Andere Eingangsanordnungen oder weitere Probleme gestörter Vitalität (z.B. Barrieren) können u.a. durch Wasserbilder verbessert werden. Solche Verbesserungen folgen den Prinzipien

verstärken-abschwächen-hamonisieren 
oder 
Aufbau-Abbau-Halten. 

So könnten bereits im Eingangsbereich raumhohe Fotobilder mit imposanten Wasserfällen harmonische Vitalität in Ihre Kanzleien leiten. 

In der Praxis werden demnach schwache Eingangssituationen verstärkt oder aufgebaut, proble-matische Eingangssituationen dagegen abgeschwächt bzw. die Problemstelle durch visuelle Ablenkung abgebaut. Fotobilder in der Kanzleiausstattung: Feng-Shui

Dabei gestaltet sich der Einsatz von Fotobildern als völlig unproblematisch. Sie sind schnell platziert, kostengünstig und lassen sich dynamisch einsetzen (Bildwechsel). Zudem sind Fotobilder auch deutlich akzeptabler, weil andere Dekorationselemente wie Spiegel, Kristalle oder Mobiles in Kanzleien schwierig zu platzieren und Zimmerbrunnen z.B. teilweise auch technisch problematisch sind. 

Mit der Wissenschaft der Behavioralen Kinesiologie wird gezeigt, welchen „...Einfluss gewöhnliche, alltägliche Dinge (...) sogar (...) die Bilder, die wir anschauen, auf uns haben!“. Damit hat erstmals Dr. John Diamond nicht nur unter Laborbedingungen sondern in Feldversuchen an tausenden von Testpersonen bewiesen, dass der Körper Informationen seiner UmgKanzleiausstattung mit Bildern: Feng-Shui in der Rechtsanwaltskanzleiebung durch Reaktionen seiner Gesundheit und seines Wohlbefindens beantwortet. Die Frage ist jetzt, wie sich nun die Verbindung der Behavioralen Kinesiologie zu fengshuifoto stellt. 

Mit der Akzeptanz, dass Wahrnehmung unsere Lebensenergie beeinflusst, stößt man bei der Suche nach reproduzierbaren Effekten zum einen auf die klassischen Gestaltungsregeln und neuerdings auch auf die deutlich systematischeren fengshui-Interpretationen. Kanzleiausstattung mit Bildern: Feng-Shui in der Rechtsanwaltskanzlei

Für die alltägliche Anwendung bietet fengshui zudem ein für Laien leicht nachvollziehbares Interpretationsmodell. Mit fengshui werden alle visuellen Wahrnehmungen und viele Sinneswahrnehmungen erfasst und (empirisch) geordnet. Wenngleich die ursprüngliche Lehre viele tausend Jahre alt ist, sind es die jüngsten New Age fengshui-Interpretationen, die Eingang in den (westlichen) Zeitgeist gefunden haben. 

Kanzleiausstattung mit Bildern: Feng-Shui in der Kanzlei

Dieser schwierige Abgleich, der sicher noch seine Ecken zu runden hat, war gleichzeitig nötig und gefährlich. Nötig, um in der gegenwärtigen Lebensumwelt eine nicht zu verklärte Lehrmeinung zu vertreten. Gefährlich, weil sich nicht alle traditionellen Darstellungen 1:1 in die heutige Welt übertagen lassen und damit für Fehler anfällig sind. 

Kanzleiausstattung mit Bildern: Feng-Shui in der Rechtsanwaltskanzlei

 

 

Trotzdem hat eine kleine junge Gruppe von Medienschaffenden versucht, die fengshui-Fotografie aus dem Schatten regionalen Schaffens herauszuziehen, in das Licht einer breiten Wahrnehmung um die wunderbaren Verbesserungsmöglichkeiten unseres vitalen Lebensraumes. 

Grundsätzlich versteht sich fengshuifoto als ein (neuer) ganzheitlicher Fotografieansatz von der Bildidee bis zur Bildanwendung. Systematische Berücksichtigung der Interpretationsregeln des Ganzheitlicher Fotoansatz: Element Wasser. 

 

 
 

 

 

Ganzheitlicher Fotoansatz: Element Wasser 

Bildvision Fotorafie Plazierung im Raum 

Motivauswahl und Bildbearbeitung für FengShui

Fengshui hilft dabei, sowohl die Bildidee zu fixieren als auch die Anwendung des Bildes mit einem Höchstmaß an Energie zu versehen, die das Fotobild an der vorgesehenen Stelle verbreitet. 

Kanzleiausstattung mit Bildern: Feng-Shui in der Rechtsanwaltskanzlei

 

 

Man nennt diesen Auftrag auch „Bildvita“. Diese völlig neue Herangehensweise an Fotobilder hat seit 2004 viele Bewehrungsproben erfolgreich bestanden und in Kanzleien, Praxen, Krankenhäusern, Altenheimen und in vielen gewerblichen sowie privaten Anwendungen durchweg eine sehr positive Resonanz hervorgerufen. Das Projekt wird nunmehr erstmals im September/Oktober 2006 auf der Photokina in Köln einer breiten internationalen Öffentlichkeit vorgestellt. 

Kanzleiausstattung mit Bildern: Feng-Shui in der Rechtsanwaltskanzlei

Wenn ein gutes Foto bisher als ein bildendes künstlerisches Werk betrachtet wurde, soll mit einem Fengshui-Foto der Durchbruch zur angewandten Kunst hergestellt werden.

 

   Kanzleiausstattung mit Bildern: Feng-Shui in der Rechtsanwaltskanzlei

Beispiel: Krankenhaus
Aufgabe hier: Aufsteigende Gesundheit 

 

 

 

Fengshuifoto Anwendungsmöglichkeiten 

  • Wandbild 

Kanzleiausstattung mit Bildern: Feng-Shui in der Rechtsanwaltskanzlei

- Autorität aufbauen und erhalten
- Vertrauen aufbauen
- Personalloyalität aufbauen/sichern
- Personalprobleme abbauen
- gute Stimmung erhalten
- nervöses Klientel beruhigen
- Erfolgssicherheit verbessern/aufbauen
- ungünstigen Kanzleigrundriss ablindern
- und anderes mehr 

  • Broschürengestaltung
- Bilder der Platzierung angemessen in Form und Farbe optimieren, Wirkung erzeugen
- für Mandantenbriefe z.B. mit Inhaber und Teamfotos vertrauen schaffen
- bei Kanzleibroschüren zur verbesserten und gezielten Wahrnehmung sorgen
  • Internet oder Bildschirmpräsenz

- durch Bildplatzierung und Motivauswahl gezielte Beeinflussung und optimierte Wahrnehmung
- Autorität und Solvenz signalisieren

  • fengshuifoto-Qualitäten

- Fengshui-Fotos sollten aus einem umfangreichen Bildarchiv mind. 5000 Motive anbieten können (Stockfoto-Datenbank o.ä.)
- Die Verschlagwortung der Fotos sollte

a) mind. nach den Bagua-Regeln orientiert sein:
Ruhm – Partnerschaft – Kreativität – Helfer – Kariere – Familie – Reichtum – Zentrales
b) Zusätzliche Schlagwortgruppen:
Farben – Formen – Materialien – Darstellungen – Licht – u.a.m.

- Bildvita mit Angaben zu Einsatzmöglichkeiten (was, wie, wo) mit Hinweisen zu den Stärken-Schwächen-Stabilisierungs -Möglichkeiten des Fotobildes 

Weil Fengshui-Fotos oftmals zur Verstärkung oder Abschwächung eingesetzt werden, liegt es nahe, irgendwann zur Harmonisierung eines erreichten positiven Zustandes ein neues Foto einzusetzen. Manchmal ist es auch wichtig, dass ein neuer Reiz durch ein neues Foto geweckt wird. In solchen Fällen ist es praktisch, auf ein FotoleasingKanzleiausstattung mit Bildern: Feng-Shui in der Rechtsanwaltskanzlei - Preisliste, Preise, Konditionenangebot zurückgreifen zu können. Ganz effektiv sind dann noch Möglichkeiten, während der Regelleasingzeit (i.d.R. 2 Jahren) schon Bildwechsel gegen eine Bruchteilsgebühr des Gesamtwerkes vornehmen zu können. Beispiel Leasingtabelle für 50x70 cm Fotobild 


„Googeln“ lohnt sich, versuchen Sie mal die Stichworte „fengshuifoto“ oder“ Fotoleasing“.

Dipl.-Ing. Dietmar Strauß ist Gründer von feng shui foto. Er gestaltet digitale Bilder nach der Lehre des Feng Shui.


 

 

© 2005 Dr. von Göler Verlagsgesellschaft mbH, München.